Die Aufgabe

Globalisierung, erhöhte Finanzrisiken und ein starker Wettbewerbsdruck kennzeichnen den Markt. Die Anforderungen an Führungskräfte und Manager wachsen. Flexibilität, die Fähigkeit zum Wandel und werteorientiertes Denken und Handeln verändern den Führungsalltag der Entscheider.

Gleichzeitig wächst in der Wirtschaft der Bedarf an mehrfach qualifizierten Führungskräften, die sowohl über das betriebswirtschaftliche Fachwissen als auch über Managementtauglichkeit einschließlich der sozialen Kompetenz verfügen.

Das Ziel

Mit unseren Qualifizierungskursen und differenzierten Studiengängen bieten wir Unternehmen und deren Führungspersönlichkeiten, Nachwuchskräften und interessierten Fachkräften bedarfsgerechte Angebote zur Aus- & Weiterbildung.

Wir bilden praxisorientiert und berufsbegleitend den Führungsnachwuchs aus, den die Wirtschaft fordert. Wissenschaftlichkeit und Praxisorientierung gehen in unseren Kursen und Studiengänge eine sinnvolle Symbiose ein.

Auf Wunsch werden alle Studiengänge mit einer Prüfung abgeschlossen. Über den Erfolg gibt es eine universität zertifizierte Urkunde.

Der Weg

Vier Schwerpunkte in der Entwicklung führen zu diesem Ziel:

  1. Die Teilnehmer unserer Kurse und Studiengänge erhalten ein solides Wissen in den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Disziplinen.
  2. Ergänzend werden entscheidende Managementkompetenzen vermittelt.
  3. Zusätzlich lernen die Teilnehmer, Ihr Wissen im Geschäftsleben -  also im Unternehmensalltag praxisnah anzuwenden.
  4. So wird die Fähigkeit gefördert, Aufgaben im Unternehmen ergebnis- und teamorientiert gleichzeitig zu lösen.